Vor einiger Zeit schrieb ich darüber, dass es wichtig ist, sich in Unregelmäßigen abständen selbst zu überprüfen. Ich wurde für den Beitrag zwar zeitweilig getrollt, aber der Dumme, der jeden Tag aufsteht, kann ja nicht nur bei Ebay Technik kaufen. Über das Wochenende haben sich einige Sachen angesammelt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Online now

Da haben wir einen 10-minütigen Kurzfilm über unsere Verhaltensweisen mit dem Medium Internet heutzutage. Ein sehenswertes Stück, was einem mit etwas Distanz vielleicht auch die eigenen Verhaltensweisen aufzeigt.

Und was twitterst du so?

Eine Entdeckung machte ich die Woche bei Jugrand. Die unterhaltsamen Clips der Late Night Show scheinen auf den ersten Blick unterhaltsam zu sein. Was ist aber, wenn es nicht ein Promi ist, über den getwittert wird? Hinter den Accounts hängen eben auch Menschen und dies scheinen einige oftmals zu vergessen. Justin Bieber liest übrigens auch einen Tweet vor…

Fäkalwindhose!

Die Fäkalwindhose kommt aus dem Internet. Eine einleuchtende Erklärung von 1Live Freak Kristian Kokol. In weniger als 2 Minuten erklärt er, was diese Fekalwindhose eigentlich ist und wie man damit umgeht. Der Beitrag ist wirklich unterhaltsam und ich kann ihm jeden nur empfehlen: Shitstorm vom 05.08.2012.