Category

Fundstücke

Category

Der Künstler Prince EA hat auf Facebook ein Video vor 2 Wochen veröffentlicht, was textlich den Nagel vieler auf den Kopf trifft. Es handelt davon, welche Verhaltensweisen wir uns täglich auferlegen. Der Künstler findet den aktuellen Zustand nicht besonders begrüßenswert. Ich teile seine Meinung. Das Video erinnert ein wenig an den Clip aus dem Juni

Mercedes-Benz hat sich von der Agentur Lukas Lindemann Rosinski einen schönen Spot spendieren lassen. Es geht um Autos, den Titel-Song von Dirty Dancing und einigen Klischees, die in dem Spot bedient werden. Eine durchaus gelungene Leistung. Wer spätestens auf irgendeiner 80er & 90er Party gewesen ist, wird irgendwann mal volltrunken Time of My life gesungen

Es ist irgendwas zwischen naheliegend und Geniestreich. Die Fachhochschule Kaiserslautern hat einen Achterbahnzug des Herstellers Mack Rides modifiziert. Die Modifikation dient dazu, um eine Oculus Rift-Brille während der Achterbahnfahrt mit Daten zu versorgen. Herausgekommen ist eine virtuelle Reise durch Phantasiewelten, die den Bewegungsabläufen der Bahn angepasst sind. Während der wilden Fahrt sieht man also nicht,

Wer diesen Blog etwas länger verfolgt, wird wissen, dass ich eine Schwäche für die Assassin’s Creed-Reihe habe. Meine Leidenschaft zu dem Spiel habe ich allerdings erst mit Teil 3 entdeckt und dann das Feld von hinten aufgeräumt. Im vergangen Jahr spielte die Geschichte in der Karibik, mit einem Schiff als 2. Charakter. Eine Angelegenheit, in

Bereits im April wurde auf Spotify das Album Sleepify der Band Vulfpeck veröffentlicht. Das besondere an diesem Album sind die Songs. Das Album hat weniger Textzeilen als ein Scooter-Album und Maria like it loud ist auch nicht. Der »Clou« an dem Album: Es sind 14 Files ohne jegliche Töne. RIchtig gelesen. Das komplette Album besteht

In Moment stehen zahlreiche schwer vermittelbare (digitale) Themen vor entscheidenden Wegpunkten unserer Gesellschaft. Ob es Netzneutralität, Datensicherheit, Datenhoheit, oder die Spionage auf allen Ebenen mit ungeheuren Datenmengen. Vieles davon ist uns bewusst, aber solang es uns nicht persönlich betrifft, bleibt es für dein Einzelnen nicht greifbar. Wie ich im Artikel über F-Secure Freedome schrieb, ist

Meine Hingabe zum Internet ist unbestritten. Diese Vielfalt, die uns »ungefiltert« entgegenschlägt, trägt die eine oder andere Kuriositäten zu Tage. Ob nun so wunderbare Dinge wie fallschirmspringende Katzen, Matt the Dancing Guy oder Gangnam Style. Die Liste könnte man sicher noch tagelang fortführen. Der Gebrauchtwagenhandel ist ebenfalls Thema im Netz. Nicht nur die unzähligen Verkaufsportale

Das Disneyland Paris ist Publikumsmagnet weit über die Landesgrenzen hinaus. Ich bin auch sehr gern dort und mein letzter Besuch liegt definitiv zu lang zurück. Das Disneyland Paris ist für mich idealer Kurzurlaub, wo ich abschalten kann und mich inspirieren lasse. In Paris war ich allerdings noch nie. Ich habe es bisher immer nur bis

Alle haben gesagt, das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht. So ähnlich wird man vermutlich die Geschichte des Niederländers Boyan Slat beschreiben. Boyan widmet sich dem Problem, dass unsere Ozeane mit Plastik zugemüllt sind. Er möchte deswegen unsere Ozeane aufräumen. Im vergangenen Jahr hat der junge Niederländer

Es gibt in unterschiedlichen Ländern, verschiedene Ansätze, wie ausreichend Bewusstsein für das Problem Handys am Steuer lenkt. Wie bei vielen anderen Verboten auch, wird in der Regel mit Angst geworben. Jedoch ist ein Hinweis auf die Risiken nie wirklich erfolgreich, auch wenn es naheliegend klingt. Ich liebe Werbung, die mich nicht mit Verboten und Warnhinweisen

Was ist Netzneutralität? Und wieso ist das wichtig zu wissen? Netzneutralität ist nach John Oliver das langweiligste Wort in der englischen Sprache neben »featuring Sting«. Es ist in der Tat so, dass das Thema ziemlich trocken ist – wie so viele wichtige Themen. John Oliver hat in seiner TV-Show eine 13-minütige Ironie zum Besten gegeben,

In den letzten Jahren wurde der Masse bekannt, dass in der Fashion- und Beauty-Industrie getrickst wird wie nichts Gutes. Das Lieblingswerkzeug hierfür ist das Bildbearbeitungsmonster Photoshop, welches Models und Berühmtheiten besser aussehen lässt. Dieses Problem entdeckte irgendwann die Werbeindustrie für sich. Ich erinnere mich gut an die Aufruhr, als Dove seinerzeit in einem TV-Spot keine

Ich besitze etwa 5000 Fotos von den Emiraten, dennoch bieten sich immer neue Perspektiven. Team Blacksheep vertreibt Quadrocopter-Equipment mit Kamera und allem, was dazu gehört. Aus Promozwecken zeigt Team Blacksheep natürlich gern, was so möglicht ist und schafft mit den Aufnahmen einen klaren Kaufanreiz. Im letzten Video sind sie über den Burj Khalifa geflogen. Ob

Es ist eine Kunst für wichtige Themen, die nötige Aufmerksamkeit zu generieren. Wir wissen zwar alle, dass alles Lebensbedrohliche einer gewissen Aufmerksamkeit bedarf, aber so richtig spannend ist es in den seltensten Fällen. Ich kann mich zumindest nicht erinnern, jemals mit riesiger Freude zum Erste-Hilfe-Kurs gegangen zu sein. Oder z.B. als Fahrradhelme vor Jahren erfunden

Wer sich irgendwann mal mittelmäßig für Autos interessiert hat, bei dem wird es klingeln wenn er Subaru WRX STI hört. Subaru, denen ihre Aktivität im Rallysport anhängt. Einen WRX assoziiert man vermutlich mit ähnlichen Dingen wie einen Mitsubishi Lancer Evo. Turbos, Muskelzwerge, Drifts, Rumflitzen etc – was man eben braucht, um einem Autointeressierten seine Aufmerksamkeit