Eine interessante Sammlung von Pinselspitzen habe ich bei you the designer ausfindet gemacht. Mit der Sammlung kann man durch (grelle) Farben, u.a. Lichtbögen in allen Variationen erstellen. Ich habe mit den Spitzen ein wenig rumprobiert und muss sagen: Cool.
Die Ergebnisse stellen sich schnell ein. Wer noch mit dem gaußschen Weichzeichner und/oder den Ebenen-Effekten ein wenig hantiert, sollte binnen weniger Minuten sehenswerte Lichteffekte auf den Monitor zaubern können. Und Lichteffekte … sind immer gefragt.

Daher solltet Ihr euch die 25 Abstract Light Free Photoshop Brushes Vol.1 genauer ansehen.

Kai Thrun
Autor

Hallo, ich bin Kai - der Autor dieses Blogs. Ich berate Unternehmen, damit sie sich in ihrer digitalen Kommunikation verbessern. Ich gebe mein Wissen im Rahmen von Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter. Als Social Media Experte kommentiere ich hier im Blog seit 10 Jahren Kampagnen, Reisen und persönliche Erlebnisse.

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Tipp! Kann ich sicherlich für mein neues CD-Cover gebrauchen 😉

  2. Schön. Ich weiß zwar noch nicht genau wo ich es mal anwenden werde, aber sieht gut aus. Danke für den Link.

Hinterlasse mir einen Kommentar