BBC Radio 1 DJ Chris Stark hat eine recht interessante Art und Weise Interviews zu führen. Wer den Namen nicht kennt, kennt vielleicht das Interview mit Mila Kunis, welches vor einigen Wochen im Netz rumgereicht wurde (siehe unten). Diesmal trifft der 26-jährige auf Jennifer Aniston, um sie zu „Wir sind die Millers“ zu interviewen.

Wie bereits im Interview mit Mila Kunis, rutscht das Interview hier und da vom Thema ab. Sie landen dabei, dass Chris mal in einem Strip Club gewesen ist, der Steaks angeboten hat. Dies passiert, nachdem er sie gefragt hat, ob sie für Recherchearbeit in Prag in einem Strip Club gewesen sei. Dies war sie nicht. Jennifer Aniston präsentiert sich aber sehr professionell und geht das Spiel mit. Sie fragt noch mal nach, ob man wirklich gleichzeitig isst während die Damen dort einen Lap Dance vorführen.

Spannend ist auch die Frage, ob Jennifer Aniston eine Liste hat, wie normale Leute teilweise haben. Also von Leuten, bei denen es ok wäre, wenn man sie heiß findet. Chris seine Kumpels haben eine solche Liste, damit ihre Freundinnen nicht ausrasten und Jennifer ist immer in den Top 5. Sie sprechen dann darüber, ob Jennifer ihm eine gute Überschrift liefern kann.

Für Aufsehen sorgte Chris Stark vor einigen Wochen als der Mila Kunis interviewte. Falls ihr das Interview nicht gesehen habt, solltet ihr euch die Zeit nehmen. Es ist sehr unterhaltsam und Mila geht die Nummer voll mit – inkl. Einladung zum Umtrunk. Fast 12 Millionen Aufrufe später ist das Interview immer noch sehenswert.

Ich bin mir bei Chris Stark noch nicht sicher, ob er wirklich so aufgeregt ist oder einfach eine starke Performance abliefert. Die Liste derer, die er zum Interview heranführen könnte, wird deswegen allerdings sicherlich nicht kürzer.

Kai Thrun
Autor

Hallo, ich bin Kai - der Autor dieses Blogs. Ich setze mich mit Kommunikation auseinander und halte meine Erfahrungen und Gedanken in diesem Blog fest. Ein Mensch widmet sich in seinem Leben jedoch mehr als einem Thema. Daher findest Du in diesem Blog vielleicht auch Themenwelten, die auf den ersten Blick nicht zusammen passen.

Hinterlasse mir einen Kommentar