Nun ist die Katze aus dem Sack. Die Ankündigung des SuperBowl-Werbespots von VW hatte ich ja bereits hier verloggt. Um das Geheimnis aufzulösen, kommt Volkswagen nun mit dem diesjährigen Superbowl TV-Spot um die Ecke. Der Clip heißt „The Dog strikes back“. Der Rest sollte sich eigentlich selbst erklären, wenn man den 2011er Spot gesehen hat. Falls Ihr den Clip nicht kennt, solltet ihr euch ihn vorher kurz anschauen! 😉

Mir gefällt die Idee sehr gut. Besonders gut gefallen mir die geistigen Verknüpfungen zwischen dem alten und dem neuen Werbespot. Den Hund einzubinden ist eine gute Idee, die Umsetzung auf menschliches Verhalten zu brechen, finde ich großartig. Dann noch die Kurve zum Thema Star Wars zu bekommen – mehr davon!

Sehr kluge Kombinationen – denn nach dem Vorjahr, die Erwartungen der Zuschauer zu erfüllen, ist sicherlich kein leichtes Unterfangen! Chapeau!

Kai Thrun
Autor

Hallo, ich bin Kai - der Autor dieses Blogs. Ich berate Unternehmen, damit sie sich in ihrer digitalen Kommunikation verbessern. Ich gebe mein Wissen im Rahmen von Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter. Als Social Media Experte kommentiere ich hier im Blog seit 10 Jahren Kampagnen, Reisen und persönliche Erlebnisse.

5 Kommentare

  1. Ok, wenn man den Anfang verpasst fällt es zunächst schwer zu verstehen was der Hund da treibt – beim zweiten Mal hats dann geklingelt. Den Schwenk zu Star Wars finde ich in der Idee gut, die Umsetzung ist dann irgendwie eher mau.

    Irgendwie nicht so ganz mein Ding.

    • Kai Thrun

      Die Umsetzung zu Star Wars finde ich auch verhalten. Auf der anderen Seite muss ich den Jungs aber auch lassen, dass die Erwartungshaltung nach einem Spot der 49 Mio Aufrufe hat, ziemlich weit oben angesiedelt ist. Den Spagat dann trotzdem noch so hinzukriegen, reife Leistung.

      Das Du den Spot nur zur Hälfte guckst, dafür kann ich ja jetzt auch nichts ;P

      • Das ich den Start verpasst habe war zwar mein Fehler, aber man sollte nicht außer Acht lassen dass es durchaus viele gibt die die ersten paar Sekunden nicht mitbekommen 😉

        Ich glaube auch nicht dass man bei VW tatsächlich glaubt den Vorjahreserfolg zu wiederholen, das wäre zumindest vermessen.

        Insgesamt kein schlechter Spot, aber auch kein Knaller.

  2. Also, ganz abgesehen davon, dass ich es befremdlich finde, dass Unternehmen Teaser für ihre Werbeclips (!) veröffentlichen, lässt mich der Clip oben reichlich kalt.
    Die Idee mit dem Hund ist nett, könnte aber gut seit den lustigen 90ern in einer Kreativschublade geschlummert haben. Und der Schwenk zu Darth Mini ist mehr als bemüht. Eine Idee ist halt einmal gut, eine Fortsetzung aber selten so gut wie der erste Teil.

    Aber das Auto ist cool. 🙂

  3. Ich kann eure Kritik leider nicht teilen! Meiner Meinung nach ist der neue Spot genial! Ja vielleicht hätte Yoda noch sagen können er mag Kleinwagen aber sonst fand ichs prima. Für einen Werbespot schon prima, wenn ich an so manch andere denke.

    Grüße
    Lara

Hinterlasse mir einen Kommentar