Kategorie

Dubai

Kategorie

Wenn Ken Block zum Tanz bittet, sind ihm die Augen von Auto-Enthusiasten sicher. Für mich ist Gymkhana Eight die perfekte Verbindung zwischen einem 650PS-Fiesta und einer meiner liebsten Städte: Dubai. Nachdem Ken Block in Gymkhana Seven mich persönlich nicht überzeugen konnte, reicht Gymkhana Eight an den legendären Teil 5 in San Francisco fast heran. In Gymkhana Eight werden auch die Vorurteile zu Dubai bravurös bedient. Die repräsentative Polizeiflotte, die aus Sport- und Super-Sportwagen besteht, Super-Sportwagen…

Dubai, die Stadt, in der ich viel lernte und noch mehr gesehen habe. Ich mag Dubai und den Duft des arabischen Meers. Es ist ein besonderer Flair, den diese Stadt vermittelt. Dubai ist bekannt für Wolkenkratzer, Größenwahn und Superlative. Ein kleiner Teil der Polizei-Flotte besteht aus dem, was Rang und Namen im Luxus und PS-Sektor der Automobilbranche hat. Die Fahrzeugflotte soll die Hemmschwelle zur Bevölkerung abbauen und patrouilliert ausschließlich in Touristenzentren. Bei den Autos ging…

Wer das 1. Mal nach Dubai reist und oder wenig Zeit hat, dem sei die BigBus-Tour ans Herz gelegt. Die BigBus-Tour kennt ihr vielleicht schon aus anderen Städten. Sie touren den ganzen Tag von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Ich empfehle es, am ersten Tag diese Tour zu machen, um ein Gespür für die Dimension der Stadt zu bekommen. Die BigBus Tour, auch als »Hopp on hopp off«-Tour bekannt, ist der ideale Einstieg um Dubai zu erkunden.…

Coca-Cola schafft es häufiger, durch raffinierte Ideen, seine Markenbotschaft »Freude« zu platzieren. Ob mithilfe der Namen auf einer Flasche oder mit zwischenmenschlichen Tipps – der Getränkegigant setzt klar auf ein emotionales Markenerlebnis. Eine tolle, wenn auch umstrittene, Idee platzierte Coca-Cola kürzlich in meine Heimat des Herzens: Dubai. Die Entwicklung der Stadt Dubai in den letzten 10 Jahren ist vielen Südasiaten zu verdanken. Indern, Pakistani und Menschen von den Philippinen machen etwa 55% der Stadtpopulation aus.…

Ich besitze etwa 5000 Fotos von den Emiraten, dennoch bieten sich immer neue Perspektiven. Team Blacksheep vertreibt Quadrocopter-Equipment mit Kamera und allem, was dazu gehört. Aus Promozwecken zeigt Team Blacksheep natürlich gern, was so möglicht ist und schafft mit den Aufnahmen einen klaren Kaufanreiz. Im letzten Video sind sie über den Burj Khalifa geflogen. Ob die Flugaufnahmen genehmigt worden sind, ist nicht unklar. Falls keine Genehmigung vorliegt: Glück gehabt. Wenn man sich hätte erwischen lassen,…

Im Urlaubsdomizil Dubai gibt es viele Dinge, die zu beachten sind. Für uns Deutsche ist (fast selbstverständlich) das Rauchen ein Thema.Die Gesetze bezüglich des Rauchens in Dubai ähnelt aber inzwischen fast deutschen Verhältnissen. Daher müssen wir uns gar nicht so sehr umstellen. Es gilt generelles Rauchverbot in Dubai herrscht in öffentlichen Gebäuden Restaurant Hotels (außer Raucherzimmer) Einkaufszentren Auto, wenn Kinder dabei sind! Es darf im Emirat Dubai also nur an der freien Luft oder in…

Wenn man das 1. Mal nach Dubai reist, wird man von der Fülle an Impressionen erschlagen. Es ist gar nicht so einfach zu begreifen, dass zwischen den Wahrzeichen (Burj Al Arab und Burj Khalifa) 16km liegen, und das man von der Marina im Süden bis zum Fischmarkt im Norden eine gute Stunde unterwegs ist. Aber was sollte man gesehen haben? Ein wichtiger Hinweis für die Herren. Wenn Du z.B. in die Skyview Bar des Burj…

Dubai ist zwar eine rasant wachsende Metropole am arabischen Golf und sehr westlich orientiert, dennoch sollte man nicht vergessen, dass man sich in einem anderen Kulturkreis bewegt. Ich versuche mit den folgenen Tipps ein paar Fragen zu beantworten. 1. Was ist ein Dirham und was ist der Wert? Die Landeswährung der Vereinigten Arabischen Emitrate ist Dirham. Ein Dirham sind 22 Cent oder 1 Euro sind 4,77 Dirham. Dies kann leicht nach Kursen schwanken. Für uns…

Google tut ja so einiges, um seine Maps mit spannenden Inhalten zu füllen. Neben den vielen Wanderwegen wurde nun auch der derzeit höchste Gebäude der Welt „erlaufen“. Google ist in und auf den Burj Khalifa (gesprochen Burdsch Chalifa) und gibt in einer Landingpage schon mal einen Preview. Wer sich also nicht für 25 Euro und einen Keks (125 Dirham) sich auf die Etage 124 begeben will, der kann dies nun virtuell tun. Allerdings kann ich…