Wenn das Rendering mal nicht funktioniert
Ich möchte es kurz eingeworfen haben, bevor ich es wieder vergessen habe. Der Internet Explorer (7 als auch 8) hat ein Rendering-Problem mit Cleartype-Schriften, wenn sie per JQuery eingefadet werden. Wenn man mit JQuery den Content bei FadeIn() oder FadeOut() behandelt, kann diese Phänomen zu einer Farce werden. Der Internet Explorer verweigert dann die Schriftenglättung komplett.
Dieses Problem kann man umgehen / lösen. Die einfachere Lösung ist, der Klasse oder ID eine Hintergrundfarbe mit auf den Weg zu geben (z.B. background-color: #fff;). Sollte dies nicht funktionieren, bedarf es bei der Fade-Anweisung das Attribut des Filters wegzunehmen. Wie das im Detail aussieht, findet Ihr in der Quelle, die mir einiges an Nerven erspart hat.

Kai Thrun
Autor

Hallo, ich bin Kai - der Autor dieses Blogs. Ich setze mich mit Kommunikation auseinander und halte meine Erfahrungen und Gedanken in diesem Blog fest. Ein Mensch widmet sich in seinem Leben jedoch mehr als einem Thema. Daher findest Du in diesem Blog vielleicht auch Themenwelten, die auf den ersten Blick nicht zusammen passen.

Hinterlasse mir einen Kommentar