Turkish Airlines ist dafür bekannt, dass sie ihren Hauptsitz in Istanbul gern in den Vordergrund stellen. Dies kann durchaus Spaß machen, wenn Werbung nicht wie Werbung aussieht.

Die Airline hat es in etwas über 2 Minuten geschafft, mir mehr Informationen über Instanbul zu vermitteln, als ich bisher über die Stadt recherchiert habe. Es ist ein Häppchen Geschichtsunterricht, der neugierig auf die Stadt am Bosporus macht. Ich war noch nie in Instanbul, aber die Metropole steht auf meiner Lifetime Bucket List.

Flow Motion habe ich in der Vergangenheit schon mal gesehen. Es ist ein hervorragendes (und aufwendiges) Mittel für pulsierende Städte, ihren Puls, den Spirit, den Charme und den Charakter einer Region in den Mittelpunkt zu stellen. Instanbul als strahlende Metropole zwischen Europa und Asien bietet dafür ausreichend Schauplätze.

Ich muss zugeben, Rob Whitworth, ist das Einfangen dieser Stadt gelungen. Zumindest ist das mein Fazit, als jemand, der die Stadt von Innen noch nicht kennt. Ich habe aber aber Lust darauf bekommen, dies zu ändern. Damit erfüllt der Spot von Turkish Airlines alles, was er erfüllen soll. Eine schöne Geschichte über der Stadt der Geschichten.

Kai Thrun
Autor

Hallo, ich bin Kai - der Autor dieses Blogs. Ich berate Unternehmen, damit sie sich in ihrer digitalen Kommunikation verbessern. Ich gebe mein Wissen im Rahmen von Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter. Als Social Media Experte kommentiere ich hier im Blog seit 10 Jahren Kampagnen, Reisen und persönliche Erlebnisse.

Hinterlasse mir einen Kommentar