Ich habe mir gerade mein Facebook-Museum angesehen. Eine großartigste Idee von Intel. Ich bin begeistert. Eigentlich weiß ich gar nicht so recht, was ich sagen soll. Ich war etwas stutzig, denn Intel wollte einmal „das komplette Programm“. Von Unilever vor gewarnt, schaute ich in die Policy 😉

In der Policy ist alles gut. Außerdem ist Intel eine Marke, der ich zumindest ein Stück weit traue. Also las ich mein Museum erstellen und bekam dies in 3 Minuten präsentiert. Ich finde die Idee und gerade die Umsetzung toll, toll, toll!

Wer ein eigenes Museum erstellen möchte, kann dies hier tun.
(Wer den Brückentag frei hat – schönes Wochenende 😉 )

Kai Thrun
Author

Hallo, ich bin Kai - der Autor dieses Blogs. Ich bin Content Creator mit Erklärbärsyndrom, was mich dazu brachte, diesen Blog 2009 zu starten. Ich schreibe hier über meine privaten Gedanken, Begegnungen mit Menschen oder Marketing-Kampagnen, die ich bemerkenswerte finde.

2 Comments

  1. Ich benutze eigentlich bewusst überhaupt keine Apps, nicht zuletzt wegen dieser Rogue Apps die sich vor 2 Monaten virulent verbreitet haben. Und weil ich eigentlich null Interesse daran zu wissen habe wer glaubt dass ich schonmal Sex im Auto hatte oder wer welche Städte besucht hat. Wird alles routinemässig geblockt. Was macht diese App denn nun?

Write A Comment