Stopover in Dubai: möglichst viel sehen

Wer das 1. Mal nach Dubai reist und oder wenig Zeit hat, dem sei die BigBus-Tour ans Herz gelegt. Die BigBus-Tour kennt ihr vielleicht schon aus anderen Städten. Sie touren den ganzen Tag von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Ich empfehle es, am ersten Tag diese Tour zu machen, um ein Gespür für die Dimension der Stadt zu bekommen.

Die BigBus Tour, auch als »Hopp on hopp off«-Tour bekannt, ist der ideale Einstieg um Dubai zu erkunden. Es klingt zwar unheimlich nach Pauschalurlauber, aber es ist wirklich so. Es ist nicht jedem bekannt, dass Burj Khalifa und Burj Al Arab etwa 16km auseinander liegen und es vom Burj Al Arab noch etwa 11km bis zur Marina liegen.

Das alte Dubai Fort dient heute als Museum

Die Stationen, die die Busse anfahren, sind in 2 Routen geteilt. Eine rote Route, die sich um den Dubai Creek und den alten Stadtkern dreht. Eine blaue Route (Beach Route), die die Jumeirah Roud herunterfährt und am Atlantis, The Palm umdreht. An der WAFI Mall kann von Blau auf Rot oder umgekehrt gewechselt werden.

Der Gewürzmarkt bietet eine große Auswahl, um zukünftige Speisen zu verfeinern

Die rote Tour im Detail

  1. Start an der WAFI Mall
  2. Creek Park
  3. Creek walk
  4. Dubai Fort (Dubai Museum)
  5. Dubai Old Souk
  6. Shingdagha Museum (Scheich Saeed Al Maktoum Haus)
  7. Gold Souk (Goldmarkt)
  8. Spice Souk (Gewürzmarkt)
  9. Abra Station
  10. Baniyas
  11. Deira City Centre

Die blaue (Beach) Tour

  1. Start an der Wafi Mall
  2. Jumeirah Mosque (vorher geht’s an der national Hall vorbei!)
  3. Jumeirah Beach Park
  4. Mercatot
  5. Jumeirah Public Beach
  6. Souk Madinat Jumeirah
  7. Atlantis, The Palm
  8. Mall of the Emirates
  9. The Dubai Mall

WAFI City ist ein Komplex, der alt-ägyptischer Bauweise angelehnt ist. Die Touren kreuzen sich hier.

Hopp On – Hopp Off

Wer das Prinzip dieser Busse nicht kennt: Die Doppeldecker verkehren täglich auf den Touren von Station zu Station. An jeder Haltestelle könnt ihr ausgesteigen, um euch die Sehenswürdigkeit anzuschauen. Einer Besichtigung des Dubai Museum steht somit nichts mehr im Wege, der Eintritt ist übrigens inklusive. Der Besuch im Dubai Museum kostet ohnehin nur 3 Dirham (etwa 60 Cent). Falls ihr es an dem Tag nicht schaffen solltet, ist dies also nicht so schlimm. Nachdem ihr euch die Sehenswürdigkeiten angesehen habt, stellt ihr euch einfach an die Stelle, wo ihr abgesetzt wurdet. In der Regel steht ist dies auch ausgeschildert. Die Busse kommen im 20 Minuten-Takt. Die letzte Abfahrtszeit an der Haltestelle entnehmt bitte dem Faltplan. In der Regel ist aber gegen kurz nach 17Uhr (5:00pm) nachmittags die letzte Runde.

Viele Verkehrskreisel am Dubai Creek sind mit Staturen geschmückt

BigBus NightTour

Die BigBus NightTour bietet euch eine angenehme Sicht auf die Stadt bei Dunkelheit. Sie startet gegen 19:30 am Haupteingang der Dubai Mall. Die Nighttour dauert etwa 90 Minuten. Während diesen eineinhalb Stunden fährt ihr zur WAFI-Mall, über die Palme bis hin durch die Dubai Marina. In den kühleren Monaten (November bis März) kann es am Oberdeck schon frisch werden.

Der BigBus bietet eine gute Perspektive auf das Stadtleben – auch am Abend.

Wer auf der BigBus NightTour Fotos machen möchte, sollte für seine Spiegelreflexkamera ein lichtstarkes Objektiv haben. Es sind eben Abendaufnahmen und ihr seid meistens in der Bewegung. Eine normale Digitalkamera kommt mit diesen Umständen besser zurecht. Für Fotos bietet es sich an, sich einen Sitzplatz auf dem Oberdeck zu suchen, da es dort keine Scheiben gibt.

Tickets und Preise

Die Preise für die BigBus Tour richten sich nach eurem Interesse. Es gibt ein 24-Stunden-Ticket, 48-Stunden-Ticket, 24-Stunden + Nachttour sowie ein Kombi-Ticket indem ein Trip nach Abu Dhabi inbegriffen ist. Abu Dhabi ist 160km entfernt, da muss jeder für sich entscheiden, ob er die Tour in einem Bus machen möchte. Abu Dhabi selbst ist aber sicherlich eine Reise wert. Wer ein 48 Stunden-Ticket bucht, bekommt die Route nach Sharjah (Emirat nördlich Dubais) kostenlos dazu.

24 Stunden Ticket240 Dhs (47.88 Eur)
48 Stunden Ticket 295 Dhs (58.85 Eur)
Day & Night Combo 335 Dhs (66.83 Eur)
Night Tour 125 Dhs (24.93 Eur)
Dubai & Abu Dhabi Combo 395 Dhs (78.81 Eur)

Stand (05/2014) – ohne Gewähr

Dank dem BigBus sind auch Baustellenabsperrungen kein Problem mehr. The Palm bekommt eine neue Mall inkl. Monorail

Fazit

Die BigBus Tour ist klischeehaft Touristen vorbehalten. Ich würde sie dennoch an den Anfang meiner Reise stellen, um die Dimensionen Dubais besser greifen zu können. Mit der ersten Runderkundung kann man sich auch weitere Orte legen, die man gern besuchen möchte oder interessante Gebäude, die ihr euch angucken möchtet. Taxen sind zwar dank staatlichem Nahverkehr günstig, aber wenn ich die Orte nicht kenne, die ich besuchen will, ist das wenig zielführend.

Viel Spaß in Dubai!

Keine weiteren Beiträge

Send this to friend